Meizu M8- der iPhone Klon

Ab sofort ist der iPhone Klon „Meizu M8“ von dem gleichnamigen chinesischen Hersteller Meizu erhältlich für umgerechnet 371 Euro plus Versand.
Es handelt sich dabei um eine Version mit eienr englischsprachigen Benutzeroberfläche.
Incl. Versandkosten ergibt sich ein Endpreis von 390 Euro( 489 Dollar)
Innerhalb 3- 7 Tagen soll das Meizu M8 beim Besteller sein.
Betrachtet man die technische Ausstattung, ist dieser Preis auf jeden Fall gerechtfertigt.

Beim Meizu M8 handelt es sich um ein Windows-CE-Smartphone. Dieses System wird eigentlich für Navi-Geräte oder Multimedia Player benutzt.
Meizu hat jedoch die Oberfläche entsprechend modifiziert. Einzelne Funktionen wie der Browser und der Media Player erinenrn so stark ab das iPhone von Apple.
Allerdings muss auf die schnelle Datenverbindung via HSDPA verzichtet werden. Troztdem gelangt der Käufer schnell per WLAN und EDGE ins Internet.
Das Meizu kann jedoch punkten mit einer extrem hohen Auflösung seiens 3,4 Zoll grossen Mutli-Toch Displays: 720 x 480 Pixel werden geboten.
Der ARM Prozessor taktet allerdings nur- gegenüber früheren Berichten- mit 667 Megahertz.
Auch die Kamera bietet ein Plus- sie arbeitet mit 3,0 Megapixeln und einem LED- Blitz.
Eine Videofunktion zum Aufnahmen ist nicht geplant.
Der interne Speicher misst 8 Gigabyte.
Als Office Funktionen werden Words, Excel und PDF Dateien gelesen.
SMS und auch MMS können benutzt werden.
Alle handelsüblichen Musik-, Video- und Bildformate werden vom Meizu M8 akzeptiert.
Das Meizu M8 ist 11,8 mm dick. Ein 1200 MaH grosser Akku soll für lange Lebensdauer sorgen.
Über die vom Hersteller zur Verfügung gestellten Webseite:

http://www.meizu.com/cn/Taste.html

kann man sich einen ersten Eindruck von dem Smartphone machen.
Obwohl die Beschriftung chinesisch ist, erklären sich die Symbole von selbst.

Angaben ohne Gewähr

Share and Enjoy